Ischgl 2015

Ischgl_2015_12.jpgLos ging es am 21.03. um 8.00 Uhr ab der Skihütte in Windecken mit dem Clubbus, 6 Personen und einigen PKW´s mit insgesamt 22 Teilnehmer Richtung See.

Nach kurzer Rast auf dem Autobahnparkplatz Allgäuer Tor und der Verteilung der österr. Strassenvignette fuhren wir ohne Rast weiter nach See im Paznauer Tal.

Ischgl_2015_10.jpgDort angekommen im Hotel Post wurden die Zimmer aufgeteilt und nach dem Abendessen die Skipässe ausgegeben.

Gleich am Sonntag 9.00 Uhr Busabfahrt nach Ischgl bei strahlend blauen Himmel. Fahrtzeit ca eine halbe Stunde.

Ischgl_2015_04.jpgIn Ischgl hinein in die neue 3S Pardatschgratbahn mit ihren 31 Gondeln mit beheizten Sitzplätzen zu je 28 Personen schaufelt sie uns auf 2.624 mtr. (Höhenunterschied 1.251 mtr.) Oben angekommen - tiefer Bergwinter, alles eingeschneit! Top Pisten - wie man es sich nur wünschen kann. Kurze Aufteilung der Gruppen - und ab gehts.

Ischgl_2015_13.jpgNach einer schönen Woche mit Abstecher nach Samnaun im Engadin zur Schmuggler Alm (Route 80) um Schmuggelware hauptsächlich Zigaretten für die Raucher aufzunehmen, haben wir sehr viele Pisten auf der Österr. - und Schweizer Seite - teilweise auch mehrmals abgefahren.

Ischgl_2015_09.jpgIch als Gastteilnehmer muss mich nur lobend zu der Organisation, dem neu umgebauten Hotel mit seinen geräumigen Alpin Style Zimmer, dem hervorragenden Abendessen sowie einer Apresskiparty mit einer Gruppe aus dem Schwarzwald äussern.

Ich kann nur an alle Mitglieder Jung und Alt des Ski und Wanderclubs Windecken appellieren den Termin 2016 Ischgl/See zu nutzen. Preis - Leistung bestens.

Es gäbe noch viel über die täglichen Erlebnisse zu berichten.

Heinz Baust