Weinprobe

Fahrt zur Weinprobe beim Winzer Gruber

am Samstag den 20.10.2018

Bei der diesjährigen Fahrt zur Weinprobe werden wir auf der Hinfahrt über den Aussichtsberg der Stadt Wiesbaden, den Neroberg fahren. Wir werden dort 45 Minuten Zeit haben, diesen landschaftlich sehr schönen Platz auf eigene Faust zu erkunden.

Die Besichtigung des Wahrzeichens des Neroberges, der Orthodoxen Kirche ist möglich, kostet 2, - € Eintritt, ist aber sehr sehenswert. In der Kirche werden noch heute regelmäßig Gottesdienste abgehalten.

Vom Nerobergtempel hat man einen sehr schönen Weitblick über Wiesbaden und die Rheinebene bis hin zum Odenwald.

Unter dem Tempel befindet sich das Wasserreservoir der Nerobergbahn, deren Bergstation man auch sehen und erkunden kann.

Um 16:00Uhr erfolgt dann die Weiterfahrt nach Aspisheim, dem nördlichen Teil von Rheinhessen und größten deutschen Weinbaugebiet mit der anmutenden Hügellandschaft der „RheinhessischenToskana“.

Wir werden dann so gegen 17:00 Uhr beim Weingut Gruber ankommen. Dort erwartet uns eine Weinprobe mit einer Verköstigung.

Im Anschluss der Weinprobe, besteht wenn gewünscht, noch genügend Zeit zur Bestellung von Wein.

Die Rückfahrt ist für 21:00 Uhr angedacht.

Die Fahrt wird mit einem Bus durchgeführt. Die Fahrt mit Weinprobe und Essen kostet 35, -€.

Die Fahrt wird nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 40 Personen durchgeführt.

Abfahrt ist um 14:00 Uhr an der Willi-Salzmann–Halle in Windecken Die Rückfahrt erfolgt um ca. 21 Uhr, Ankunft an der Salzmannhalle ca. 22:30 Uhr.

Wir bitten um verbindliche Anmeldungen bis spätestens 10.10.2018 an unseren Seniorenwart Werner Schäfer unter 06181 -71710.