Eschbacher Klippen

SCW_20140427_EschbachKlippen_1Die erste Wanderung 2014 ging am Sonntag den 27.04. in den Taunus zu den Eschbacher Klippen.

Es hatten sich für die 17 km lange Tour 17 Teilnehmer angemeldet, doch wegen Nieselregen haben sich dann nur 11 Wanderer mit dem SCW-Bus und einem privaten PKW auf den Weg gemacht.

In Grävenwiesbach angekommen hatte der Regen pünktlich für den ganzen Tag und unsere Tour aufgehört. Wir starteten um 10.30 Uhr vom dortigen Sportplatz durch den Wald in Richtung Eschbach.

Unterwegs machten wir Rast in der „Rentnerhütte“, die 2008 von Rentnern erbaut wurde. Gegen 12.15 Uhr kamen wir in Eschbach an.

SCW_20140427_EschbachKlippen_2Wir wollten im Restaurant „Zum Deutschen Haus“ einkehren. Da aber Ben als Gast nicht erwünscht war, sind wir kurzfristig in den Landgasthof „Eschbacher Katz“ gegangen.

Das Ambiente dort war sehr schön und das leckere Essen hatte uns für den Weitermarsch gestärkt. Somit machten wir uns gegen 14.15 Uhr weiter zu den „Eschbacher Klippen“.

Von dort ging es durch den Wald stetig bergan, denn wir hatten insgesamt 340 Höhenmeter an diesem Tag zu bewältigen. Vorbei an einem Fischteich und über Wiesen kamen wir gut gelaunt und zufrieden um 16.30 Uhr wieder zu unseren Autos zurück und machten uns auf die Heimfahrt.